Portal » Geilenkirchen » City-Info » Kreisverkehr

Eingerichtete Verkehrslösungen - Kreisverkehr

Durch diverse Baumaßnahmen wurden in den letzten Jahren bestehende Ampelkreuzungen in Rondelle (Kreisverkehre) umgewandelt. So haben wir in der Innenstadt seit Juli 2009 nur noch zwei Ampelkreuzungen. Ich hoffe, eine bleibt uns erhalten, sonst müssen unsere Führerscheinprüf- linge demnächst ihre Fahrprüfung außerhalb Geilenkirchens ablegen.

Kreisverkehre in Geilenkirchen


up 2006 Kreisverkehr im Zentrum probeweise

Im Jahr 2006 wurde probeweise ein Kreisverkehr an der Einmündung der Herzog-Wilhelm-Str. in die Konrad-Adenauer-Str. (Markt) eingerichtet. Die Ampelanlage wurde außer Betieb gesetzt.


Kreisverkehr am Markt Geilenkirchen Kreisverkehr am Markt Geilenkirchen Kreisverkehr am Markt Geilenkirchen


up Kreisverkehr Markt

Baustelle Innenstadtsanierung
Die Freigabe des Kreisverkehrs im Stadtzentrum (Markt) an der Einmündung der Herzog-Wilhelm-Str. in die Konrad-Adenauer-Str. verzögerte sich wegen der notwendigen und (zunächst ohne Zeltaufbau) witterungsabhängigen Arbeiten zur Versiegelung des Wurmtunnels. Der Kreisvekehr wurde dann am 29.05.2010 symbolisch freigegeben.


Verkehrslösungen Kreisverkehr



up Juni 2009 Kreisverkehr Berliner Ring / Heinsberger Straße

Im Sommer 2009 wurde der letzte (?) Kreisel eingerichtet. Im Rahmen der Bauarbeiten zur Einrichtung des Kreisverkehrs an der Kreuzung Berliner Ring / Heinsberger Straße war die Verkehrsführung baustellenabhängig geändert. Der neue Kreisverkehr ist seit Ende Juni 2009 freigegeben. Auf dem 3. Foto erkennen sie den Stand der Arbeiten am 24. Juni 2009.


Kreisverkehr an der Kreuzung Berliner Ring Geilenkirchen Kreisverkehr an der Kreuzung Berliner Ring Geilenkirchen Kreisverkehr an der Kreuzung Berliner Ring Geilenkirchen


Verkehrslösungen Kreisverkehr



up Kreisverkehr Am Mausberg - Berliner Ring
Verkehrslösungen Kreisverkehr



up Kreisverkehr Sittardter Str.
Verkehrslösungen Kreisverkehr



up Vor- und Nachteile

Als Vorteil sieht man den gesteigerten Verkehrsfluss und die höhere Durchlassgeschwindigkeit als bei einer Ampelkreuzung, da der Verkehr flüssiger laufen kann. Ein gut geplanter Kreisverkehr kann sehr hohe Verkehrsaufkommen mit einem Minimum an Stau sehr effizient bewältigen. Das hat sich vor allem an der Kreuzung Berliner Ring / Heinsberger Straße bestätigt.

Die Führung von Fuß- und Radwegen an Kreisverkehren kann problematisch sein. Zwar sind Fußgänger gegenüber abbiegenden Fahrzeugen bevorrechtigt, werden oft aber spät erkannt, besonders wenn die Durchfahrtgeschwindigkeit der Kfz sehr hoch ist. Durch vorbildliche Querungsmarkierungen wurde diese Gefahr an der Kreuzung Berliner Ring / Heinsberger Straße vermindert.