Menü Eltern



Home Eltern Ausgangsschrift

Grundschrift ab 2014

Grundschrift Katholische Grundschule Würm
Grafik: KGS Würm - Grundschrift

Bisher war die Druckschrift die erste Schrift, die von den Kindern erlernt wurde. Im Anschluss daran wurde eine gut lesbare, verbundene Schrift eingeübt (in Würm die Vereinfachte Ausgangsschrift). Das hat sich geändert!

Ab dem Schuljahr 2014 wird an der KGS Würm die 'Grundschrift' eingeführt. Die 'Grundschrift' ist eine Variante der Druckschrift. Die bisherige Vorgehensweise, zuerst die Druckschrift und anschließend eine Schreibschrift, z.B. die 'Vereinfachte Ausgangsschrift', zu erlernen, wird nicht mehr praktiziert.

Die an die Druckschrift angelehnte Grundschrift ist nur Orientierungshilfe. Sie soll Kindern helfen, die Druckbuchstaben in der Schreibbewegung flüssig zu verbinden und erlaubt deshalb auch unterschiedliche Verbindungen.

Die neue Grundschrift besteht aus Druckbuchstaben, die nach und nach zu einer eigenen Handschrift verbunden werden sollen. Die klassische Schreibschrift fällt bei diesem Modell weg. Auf der Basis der Grundschrift sollen die Schüler später eine verbundene, persönliche Handschrift entwickeln.

Wikipedia: "Der Grundschulverband will nicht die Schreibschrift aufgeben, sondern unterscheidet ganz konsequent zwischen gedruckten Schriften in Büchern usw., und den Schriften, die mit der Hand geschrieben werden. Deshalb heißt die erste Schrift für die Kinder, die aus ganz schlichten, leicht les- und schreibbaren Formen besteht, GRUNDSCHRIFT."

Grundschrift

Grundschrift


Über die Einführung der 'Grundschrift', welche den Zwischenschritt über die Schreibschift (z.B.die 'Vereinfachte Ausgangsschrift') ersetzt, wird viel diskutiert. Von Kritikern wird moniert, das es nicht ausreicht eine Druckschrift zu beherrschen. Eine Druckschrift würde nicht fließen wie eine Schreibschrift und sei daher sehr viel langsamer.


Info zur 'Grundschrift' und Materialien im Netz

Auf der Seite des Grundschulverbandes können Sie eine Übersicht für das Grundschrift-Abc und eine bebilderte Anlauttabelle als PDF-Datei herunterladen. Dort finden Sie auch Hinweise zum Download einer 'Grundschrift-App' (Grundschrift Beta) die zum Nachzeichnen der Buchstaben (mit dem Finger) auf dem Handy oder dem Tablet eingesetzt werden kann.

zur Webseite Grundschulverband     zur Webseite Grundschrift


Beschreibung der 'Grundschrift App' bei GooglePlay:

Die Grundschrift App - die interaktive Version der Grundschrift Kartei vom Grundschulverband! Mit der Grundschrift App bekommen die Kinder einen Zugang zu den Buchstaben und deren Lautzuordnung. Auf spielerischer Art und Weise lernen sie ebenfalls die bewegungsgünstige Schreibrichtung für die spätere Verbindung von Buchstaben und die Entwicklung eines Schreibflusses. Das Verbinden von Buchstaben wird an ausgewählten Beispielen exemplarisch erprobt. Auch dabei: die Zahlen von 0 bis 9!

Die Grundschrift App basiert auf dem pädagogischen Konzept der Grundschrift Kartei. Mehr Informationen finden Sie unter www.die-grundschrift.de



Schreiblern- und Schreibübungshefte

4-Liniensystem Ausgangsschrift Schulheft-Lineaturen 1. Klasse Für Schüler der ersten Klasse werden Schreiblern- und Schreibübungshefte verwendet, deren 4-Liniensystem beim ersten Schreiben unterstützt. Eine Übersicht der Schulheft-Lineaturen finden Sie auf der Seite

Weitere Info auf unserer Seite: Lineaturen in Schulheften
Hefte und Normen



Die bisher erlernte 'Vereinfachte Ausgangsschrift'

Schreibschrift / Vereinfachte Ausgangsschrift

Schriftarten Vergleich © W. Jansen

Die Vereinfachte Ausgangsschrift ist eine verbundene Schrift, die aus der Lateinischen Ausgangsschrift entwickelt wurde.

Vereinfachte Ausgangsschrift
Quelle © Smial Wikipedia - Grafik anklicken für eine vollständige Übersicht



Vorteile der 'Vereinfachten Ausgangsschrift'

Welche Vorteile hatte die Vereinfachte Ausgangsschrift im Vergleich zur Lateinischen Ausgangsschrift?

Wie der Name schon sagt, ist sie einfacher gestaltet und damit einfacher zu erlernen. Die Buchstaben, insbesondere die Großbuchstaben, haben klare Grundformen und verzichten auf unnötige Elemente wie z.B. schmückende Wellen und Schleifen. Deckstriche und häufige Wechsel der Drehrichtung wurden abgebaut (siehe das A im Beispiel oben).

Die "neuen" Buchstaben sind den Druckbuchstaben ähnlicher geworden. Deshalb werden sie von den Kindern schneller erfasst, besser behalten und rascher automatisiert. Alle Buchstaben werden zuerst einzeln erlernt und geübt, dann aber schnell in Verbindung mit bekannten Buchstaben im Wort geschrieben.

Vereinfachte Ausgangsschrift - Buchstabenverbindungen

Das Üben schwieriger Buchstabenverbindungen entfällt größtenteils. Eine Besonderheit ist bei den Buchstaben "s" und "ß" zu beachten. Folgt auf diese Buchstaben noch ein anderer, werden sie durch eine Schleife damit verbunden. z.B. bei 'lesen' oder bei 'Füße'. Ausnahmen: Keine Schleife am Ende (z. B.: bei 'iss' oder 'Fuß')

Vereinfachte Ausgangsschrift Buchstabenverbindungen
© KGS Würm Jansen - Vereinfachte Ausgangsschrift Buchstabenverbindungen

Flüssiges Schreiben wird erleichtert, wobei nicht alle Buchstaben eines Wortes in einem einzigen Zug verbunden werden müssen. Das Absetzen des Stiftes stellt kein Problem mehr dar. Die Schüler entwickeln im Laufe der Zeit ihre persönliche Handschrift aus der Ausgangsschrift.


Infoseiten / Downloads: Vereinfachte Ausgangsschrift

Wenn sie mit ihrem Computer Texte für ihr Kind in der neuen Schrift erstellen und ausdrucken möchten, benötigen sie die entsprchende Schriftart (TT-Font). Hier kann man sie herunterladen.

Pelikan: Info und Downloads




Hallo Kinder,

lesen und schreiben möchte jeder können. Hier bei uns in Deutschland, kann jedes Kind die Schule besuchen. Das ist nicht überall so.

In fremden Ländern werden andere Sprachen gesprochen. Oft gibt es auch eine ganz andere Schrift, deren Zeichen wir nicht kennen.

Schrift © W. Jansen

Für unsere Sprache hat man sich auf ganz bestimmte Zeichen für Buchstaben festgelegt. Aus diesen Buchstaben können wir unterschiedliche Wörter zusammensetzen. Damit nicht jeder irgendwelche Kringel für einen Begriff in das Heft malt, gibt es Regeln für die Schriftzeichen und dafür, wie man sie aneinander hängt.

Bei uns in Würm lernt ihr die Regeln für Druckschrift und für die "Vereinfachte Ausgangsschrift".