Menü Schüler



Home Schüler Pokemon Go

Pokemon Go in Geilenkirchen

Pokemon Go Geilenkirchen

Pokemon Go: Mehrere Millionen Handy-Besitzer haben es bereits heruntergeladen. Das Spiel wird von Kindern genauso gespielt wie von Erwachsenen. Auf Geilenkirchens Straßen, Gehwegen und in der Fußgängerzone bietet sich derzeit ein neuer Anblick: Kinder und Jugendliche die auf ihr Smartphone schauen oder mit ausgestecktem Arm die Umgebung scannen. Jeder möchte die berühmten Monster ausfindig machen und fangen.

Für die unwissenden Erwachsenen: Die Monster werden auf dem Handydisplay direkt in die gefilmte Umgebung projiziert. Das erweckt den Eindruck, die Pokemons befinden sich in der realen Welt.

Vorsicht im Straßenverkehr

Eine Warnung des ADAC weist darauf hin, dass das Spielen von Pokemon Go gefährlich sein kann. Kinder werden durch das Spiel möglicherweise so abgelenkt, dass sie den Straßenverkehr (und auch andere Fußgänger) kaum noch wahrnehmen. Oft reagieren sie zu spät auf gefährliche Situationen. Es kam bereits zu Unfällen als Straßen überquert wurden, ohne auf heranfahrende Autos zu achten.

Augen auf!

Also Augen auf, an der Bordsteinkante ist die Grenze des Jagdreviers und rennt bitte keine Oma mit Einkaufstasche über den Haufen wenn ihr auf der Jagd seit.


Karte - Pokemon-Scan für Lindern

Tipp: Gym (Bahnhof Bahnsteig + Brachelner Str.), Taubsi (Ursulahof), Pokestop (Bahnhofsvorplatz + EDEKA), Hornliu (Maarstr.)

Pokemon Go Geilenkirchen


Karte - Pokemon-Scan für Süggerath

Tipp: Nidoran (Im Hufeisen), Bluzuk (Im Hufeisen), Zubat (Im Hufeisen), Kokuna (auf der Zömm), Smogon (auf der Zömm), Kokuna (auf der Zömm), Gym (Gaststätte Speuser)

Pokemon Go Geilenkirchen


Karte - Pokemon-Scan für Geilenkirchen

Tipp: Traumato (Konrad-Adenauer-Str. Nähe Brucknerstraße), Zubat (Martin-Heyden-Str.), Taubsi (Bahnhof + alte Poststraße), Gym (Friedlandplatz)

Pokemon Go Geilenkirchen