Menü Webseite



Home Webseite Impressum

Impressum

Pflichtangaben zum Impressum nach den Richtlinien des § 5 TMG (Telemediengesetz), des früheren TDG bzw. Mediendienste-Staatsvertrags (MDStV)

Diese Webseite ist ein Schulprojekt

Webadresse:


www.kgs-wuerm.de

Postanschrift:  

Katholische Grundschule Würm
Klosterstraße 13
52511 Geilenkirchen

02453 - 435

02453 - 3839830



Kontakt zur KGS:
Kontaktformular (zur Zeit inaktiv)




Kontakt Webmaster:
Kontaktformular (zur Zeit inaktiv)



02462 - 905506




redaktioneller Teil

Verantwortlich für den redaktionellen Teil nach § 5 TMG (Telemediengesetz)

Wilhelm Jansen
Am Park 18
52511 Geilenkirchen



02462 - 905506



Verantwortlich nach § 5 TMG (Telemediengesetz)

Öffentliche Schulen sind nicht-rechtsfähige Anstalten des öffentlichen Rechts, sie sind insoweit lediglich ein unselbständiger, das heißt untergeordneter organisatorischer Teil des Rechtsträgers (Schulträger). Diensteanbieter der offiziellen Schulhomepage im Sinne des TMG ist daher nicht die Schule selbst, sondern der Schulträger oder das Land als juristische Personen des öffentlichen Rechts.

Stadt Geilenkirchen
Markt 9
52511 Geilenkirchen

Tel.: 02451-629-0

(vertreten durch den Bürgermeister)

 



Grundsätzliches

Grundsätzliches für das Impressum der Schulhomepage:

Anzugeben sind im Impressum insbesondere der Name und die Anschrift des Diensteanbieters sowie bei juristischen Personen (z.B. Gemeinde, GmbH) ein Vertretungsberechtigter. Diensteanbieter im Sinne des TDG und MDStV können allerdings nur "natürliche oder juristische Personen ..., die eigene oder fremde Tele- beziehungsweise Mediendienste zur Nutzung bereithalten" sein. Damit stellt sich zunächst die Frage, wer eigentlich Anbieter der Schulhomepage ist.

Der Informatiklehrer oder der Webmaster ist zwar eine "natürliche Person", scheidet jedoch als Diensteanbieter von vorneherein aus, da nicht sie einen Telemediendienst zur Nutzung bereithalten, sondern die Schule. Gleichwohl kommt aber auch die Grundschule Würm nicht als Diensteanbieter im Sinne des Gesetzes in Betracht, denn wie jede andere öffentliche Schule auch, ist sie eine nicht-rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts und damit gerade keine (rechtsfähige) juristische Person. Vielmehr ist sie lediglich ein unselbständiger, das heißt untergeordneter organisatorischer Teil des Schulträgers, hier der Stadt Geilenkirchen.

Es liegt daher nahe, den Schulträger als Diensteanbieter anzusehen mit der Folge, dass er auch im Impressum der Schulhomepage genannt werden muss.

Ob das nun für die Seiten der KGS Würm auch zutrifft, obwohl sie nicht auf dem Server der Stadt liegt, sondern auf dem angemieteten Webspace einer Privatperson gehostet ist (siehe oben: eigene oder fremde Tele- beziehungsweise Mediendienste), ist bisher nicht geklärt.

Hinzu kommt noch, das Seiten vielfach auch redaktionellen Inhalt haben, die u.U eine Sonderstellung einnehmen.

Unserer Impressumspflicht sind wir hiemit allerdings nachgekommen.


Wie uneinheitlich die Auslegung ist zeigt der Fall Saarland:

Für das Saarland wird allerdings die Ansicht vertreten, die Schulhomepage gehöre zum Unterricht (so genannte innere Schulangelegenheiten) und deshalb müsse der Dienstherr der Lehrkräfte, also das Saarland (vertreten durch den Kultusminister), im Impressum genannt werden.

Wenn also der Dienstherr der Lehrkräfte Verantwortlicher im Sinne des Teledienstgesetzes ist, sollte hier besser das Land NRW aufgeführt werden (vertreten durch den Kultusminister).

Quelle (auszugsweise): Lehrer Online


Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (Facebook). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann auf der Seite http://developers.facebook.com/plugins eingesehen werden.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert Sie daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite dieses Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:

http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über diesen Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieses Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".