Logo Gerbils-Crossing Gerbils-Crossing - Mongolische Rennmäuse - www.clickstart.de
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite:

kahle, Stellen, Schwanzhaut, Gesundheit, Krankheiten, Rennmäuse, mongoloische, Wüstenrennmaus, Gerbils, Tierhaltung, Haustiere, Nagetiere, Gerbils, Crossing


Kahle Stellen an Fell und Schwanzhaut

Informationen zur Gesundheit und Krankheiten von Rennmäusen


Erfahrungen und Gesundheitstipps.
Die Informationen auf diesen Seiten ersetzen keinen tierärztlichen Rat!

Die Inhalte der Seiten wurden von tiermedizinischen Laien zusammen gestellt. Die Inhalte spiegeln lediglich Erfahrungen und Beobachtungen von Züchtern und Rennmausbesitzern wieder, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und medizinische Fachkenntnis.


   Verlust der Behaarung

Die Behaarung der Wüstenrennmaus schützt die Maus vor Austrocknung und die Haut vor Verletzungen. Auch der Schwanz der Rennmaus ist behaart und schützt damit vor Austrocknung in heißem Klima.

Querverweis: Verlust der Schwanzbehaarung - abgestreifte Schwanzhaut

Manchmal ist folgendes Verhalte zu beobachten: Die Rennmaus pflückt und rupft Haare am Schwanz heraus. Wird die Rennmaus alleine gehalten, könnte Langeweile und Einsamkeit Ursache dieses Verhaltens sein. Auch beim Befall mit Parasiten kann man dieses Verhalten der Maus beobachten. Dann ist Juckreiz als ein Symptom der Auslöser.

  • Ausrupfen von Behaarung - Langeweile Einsamkeit
  • Annagen von Körperteilen - Parasitenbefall

Seltener sind medizinische Ursachen (z.B. Fehlernährung) Ursache für einen Haarausfall.


up    Ursachen

 
Pilzerkrankung
Parasitenbefall
Langeweile und Einsamkeit
Verhaltensstörung


up    Maßnahmen


Bei einer Pilzerkrankung oder einem Parasitenbefall sollte zuerst die Erkrankung genau diagnostiziert werden, bevor die Maus behandelt wird.
Die Schwanzhaare werden meistens nachwachsen. Sollte das Ausrupfen (aus Langeweile) schon zur Gewohnheit geworden sein, wird das etwas länger dauern.


up    Vorbeugung


Gegen Langeweile immer ausreichend Nagematerial anbieten. Ältere, nagefaule Renner zum Nagen animieren (z.B. den Zugang zum Schlafhaus mit Zweigen verstopfen).
  Sorge für Abwechslung und Beschäftigung.
  • Einstreu in Durchgangswege aufhäufeln
  • Nagematerial in den Käfig legen
  • Nest teilweise ausräumen (Material im Käfig lassen)
  • Futter und Leckerbissen schwer erreichbar ablegen
Zur Vorbeugung und Vermeidung von Pilzerkrankungen und Parasitenbefall lese die entsprechenden Informationsseiten.


Rennmaus

Foto zum Thema


abgestreifte Schwanzhaut



 weitere Themen

Parasitenbefall
Pilzerkrankung
Haltung und Pflege
Ernährung + Futter
Verhalten der Rennmaus


  Rennmaus

Rennmaus