Rennmausseite Gerbils-Crossing
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite Gerbils-Crossing

Rennmaus Haltung und Pflege

Informationen zur Haltung und Pflege von Rennmäusen


Rennmaus Mongolische Wüstenrennmaus

Haltung und Pflege von Rennmäusen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die junge Kinder nicht alleine übernehmen können.

In dieser Rubrik der Webseite Gerbils-Crossing findet ihr Informationen zur Haltung Mongolischer Rennmäuse. Es geht um die Bedürfnisse von Rennmäusen, die als Heimtiere gehalten werden. Auch wenn es grundsätzlich genügsame Tiere sind, sollte man die Eigenheiten und Ansprüche berücksichtigen.

Zu einem besonders wichtigen Thema gibt es gleich mehrere Seiten: Die Vergesellschaftung + Eingewöhnung von Rennmäusen nach einem Streit oder längerer Trennung.

Was musst du im Umgang mit deinen Mäusen beachten, wo benötigen sie deine Hilfe und was musst du tun, damit deine Mongolischen Rennmäuse gesund bleiben? Welche Umgebungsbedingungen musst du schaffen, damit sie artgerecht gehalten werden und sich wohl fühlen?


 ⏶ Eine erste wichtige Regel gleich zu Beginn:

Versuche niemals eine Maus am Schwanz fest zu halten. Beim Fluchtversuch wird dabei die Schwanzhaut sehr leicht abgestreift. Der Schwanz wird an dieser Stelle absterben (er wächst nicht nach). abgestreifte Schwanzhaut


 ⏶ Und gleich eine Zweite: Kein Parfüm oder Duftcremes

Der wichtigste Wahrnehmungssinn der Rennmaus ist ihr gut entwickelter Geruchssinn. Er dient vor allem bei der Nahrungssuche und zur Erkennung von Mitgliedern der eigenen Familiengruppe. Auf eine Maus übetragene Duftstoffe könnten als Fremdgeruch möglicherweise einen Streit auslösen.


Deine Mäuse werden dir sehr viel zurückgeben. Sie werden neugierig zu dir kommen sobald sie dich kennen gelernt haben. Du kannst ihr ausgeprägtes soziales Verhalten und viele interessante Gewohnheiten beobachten. Bei täglich gleichen Ritualen werden sie schnell herausfinden, was das zu bedeuten hat und entsprechend reagieren.

Ich hatte mir z.B. angewöhnt, täglich einen Sonnenblumenkern oben auf das Schlafhäuschen zu legen. Schon bald hatte eine meiner Renner das herausgefunden. Jedes Mal, wenn ich mit meiner Hand im Terrarium war, ist er gleich auf das Schlafhäuschen gesprungen und hat nachgeschaut.


 ⏶  ❯   Die neuen Haustiere sind da

Du hast zum ersten Mal zwei niedliche, junge Rennmäuse bekommen. Der Käfig / das Terrarium ist vorbereitet, die Trinkflasche ist aufgefüllt. Stelle die Transportbox in den Käfig und warte bis die Tiere aus eigenem Antrieb heraus kommen.


 ⏶  ❯  Eine Rennmaus einfangen

Es kann immer einmal geschehen das eine Maus aus dem Terrarium 'flüchtet' oder von deiner Hand auf das Sofa springt. Jetzt nur keinen Stress beim Einfangen, auch wenn die Panik groß ist. Nun hängt es von der 'Einfangtechnik' ab, ob alles ganz ruhig abläuft.


 ⏶  ❯  Vergesellschaften von Rennmäusen

Das Eingewöhnen von Rennmäusen in eine bestehende Gruppe oder an eine andere Einzelmaus nennt man 'Vergesellschaften'. Der Versuch fremde Tiere aneinander zu gewöhnen hat nicht immer Erfolg!


 ⏶ ❯  Basteln mit Pappe und Schere

Im Supermarkt findet man Pappträger für Konserven oder Gläser, oft auch im Behälter für Papierabfälle. Mit einer Kantenlänge von ca. 40 × 30 cm eignen sich diese Pappschalen ideal als Bastelmaterial für eine zweite Ebene, Tunnel und Schlafhäuschen.


 ⏶  ❯  Nestmaterial für das Schlafnest

Oft beobachtet man das Rennmäuse sich im Terrarium zusammen kuscheln und schlafen. Das entspricht nicht ihrem üblichen Verhalten in freie Natur. Dort wird ein Schlafnest gebaut und mit viel Nestmaterial aufgefüllt. Sie mögen sie es kuschelig und warm.


 ⏶  Fragen stellen im Forum


Das Forum wird in einem neuen Tab geöffnet!




Rennmaus

»  Seitenempfehlungen

Sitemap nach Rubriken
stöbern und klicken
Informationen finden
kürzlich gefunden