Zucht von mongolischen Rennmäusen
Gerbils-Crosssing

Informationen zur Haltung und Pflege, Informationen zur Zucht - Rennmausbabies und Nachwuchs.

Begriffe: Geburt, Verhalten, Speiseplan, Probleme,anfassen, Nistmaterial, Einstreu, wechseln, eiweißreiches, Futter, Zucht, Rennmausbabys, Wüstenrennmaus, Jungtiere, Aufzuchtphase, Geburt, Aufzucht, Kannibalismus, Tierhaltung, Haustiere, Nagetiere

Keywords: mongolische Rennmaus, Wüstenrennmaus, Gerbils, Tierhaltung, Haustiere, Informationen zur Zucht - Hinweise für den Zeitraum nach der Geburt
Logo Gerbils-CrossingGerbils-Crossing - Mongolische Rennmäuse - www.clickstart.de
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite:

Rennmäuse Rennmaus Gerbils Wüstenrennmäuse Gerbils Züchter Zucht Rennmausbabies Nachwuchs


Nach der Geburt - eine neue Familie

Informationen zur Zucht - Nachwuchs im Rennmauskäfig


Rennmausbaby Jungtiere mongolische Wüstenrennmaus

Bei der Geburt wiegen die Rennmausbabys nicht viel mehr als 2 Gramm und sind ca. 2 cm klein. Der Mäuseschwanz ist noch nicht entwickelt und gerade mal einen Zentimeter lang. Weitere Infos zur Entwicklung der Jungtiere findest Du auf der Seite Rennmausbabies

dein Verhalten Rennmausverhalten Speiseplan Probleme


up   eine neue Rennmaus-Familie

Nach 23 bis 26 Tagen Schwangerschaft kommen die jungen Rennmäuse zur Welt. Sie sind noch nackt, blind und taub, werden etwa 3 - 4 Wochen gesäugt. Nach sechs bis acht Wochen sind sie selbstständig.

Rennmausbabies Jungtiere mongolische Wüstenrennmäuse Bei der Geburt der Jungen ist die Rennmausmutter in der Regel allein. Der Vater muss sich bis nach der Geburt einen eigenen Schlafplatz suchen. Später hilft er bei der Aufzucht, wärmt die Jungen und trägt sie nach ihren ersten Krabbelversuchen (mit eineinhalb Wochen) genau wie es die Mutter tut, zurück ins Nest.


Rennmausbabies Jungtiere mongolische Wüstenrennmäuse Zunächst aber bleiben die Jungtiere im geschützten Nest denn sie sind ohne Fell, taub und blind (die Augen sind noch geschlossen). Die jungen Tiere sind noch sehr schutzbedürftig und auf ihre Eltern angewiesen. Ein Piepsen oder Fiepen ist ab und an schon zu hören.


Rennmausbabies Jungtiere mongolische Wüstenrennmäuse Auch andere Mitglieder der Mäusesippe, nicht nur die Eltern, kümmern sich. Es ist also nicht außergewöhnlich wenn du beobachtest, das andere Rennmäuse im Terrarium die neuen Mitglieder der Rennmauscommunity pflegen.



 

up   Dein Verhalten nach der Geburt der Rennmäuse

Während der ersten Tage nach der Geburt solltest du die Kleinen nicht anfassen. Falls es einmal notwendig sein sollte, rate ich dazu die Hände kräftig mit Einstreu ab zu rubbeln. Du möchtest sicher nicht, dass die Jungtiere wegen Fremdgeruch verstoßen werden.

Auf keinen Fall solltest du in den ersten 10 Tagen das Nest reinigen oder Nestmaterial herausnehmen!

  • die Jungen während der ersten Tage nicht anfassen
  • das Nistmaterial nicht herausnehmen, die Einstreu nicht wechseln
  • die junge Familie nicht stören
  • ausreichend eiweißreiches Futter anbieten

Rennmausbabies Jungtiere mongolische WüstenrennmäuseIn den Tagen nach der Geburt sollte man die junge Familie nicht unnötig stören. Beschränke Dich darauf die Trinkflasche mit frischem Wasser zu füllen und Deine Tiere mit Futter zu versorgen. Die Rennermutter sollte instinktiv wissen, was zu tun ist. Versorge die säugende Mutter mit proteinhaltiger Nahrung. Das ist für sie wichtig, um Muttermilch produzieren zu können.

Nicht wundern, wenn die Rennmausmutti offenbar über die Jungen 'trampelt' oder wenig Rücksicht nimmt. Besonders beim ersten Wurf scheint alles noch ohne Ordnung abzulaufen. Man gewinnt den Eindruck, sie kümmert sich nicht wirklich. Das muss nichts Schlimmes bedeuten. In der Regel ändert sich das ab dem zweiten Tag nach der Geburt.


 

up   Die Rennmauseltern

Nach der Geburt wird die Rennmausmutti die neuen Babys durch lecken trocknen. Dabei signalisieren die Jungtiere durch piepsende Laute der Mutter, das sie lebendig sind. Oft wird beobachtet, das Totgeburten von der Mutter gefressen werden. Das hat rein hygienische Gründe.

Häufig unterstützt der Mäusevater bei der Aufzucht der Jungtiere. In den ersten paar Tagen kommt es vor, das er 'auswärts' schlafen muss. Beide Eltern werden die Jungen umsorgen und die neu geborenen Rennmäuse wärmen.

Rennmausbaby Jungtiere mongolische Wüstenrennmaus

Oft versucht das Böckchen gleich am ersten Tag nach der Geburt das Weibchen wieder zu bespringen. Danach lässt er die Mutter meist für etwa 3 Wochen in Ruhe.

Häufig wird angeraten den Vater von der jungen Mutter zu trennen, um eine weitere Schwangerschaft zu verhindern. Ob das zwei Tage nach der Geburt nun wirklich noch Sinn macht, ist (nach meiner Behauptung oben) fraglich. Eine Trennung nach Geschlechtern wird zu einem späteren Zeitpunkt aber notwendig sein.

Lese dazu die Infos auf der Seite (unerwarteter) Nachwuchs

 

up   Speiseplan während der Säugezeit

Wichtig während der Säugezeit ist proteinreiche (eiweißhaltige) Nahrung. Man kann auch mit Babynahrung zufüttern.

Was für die Zeit der Schwangerschaft gilt, ist auch nach der Geburt wichtig: Eiweißreiche, mineralienhaltige und vitaminreiche Nahrung ist während der Aufzucht sehr wichtig. Ratschläge hört man überall aber letztendlich muss man selbst ausprobieren was die Mäuse mögen. Auf dem Speisezettel sollen z.B. Mehlwürmer, Maden oder kleine Stückchen gekochtes Ei stehen. Ideal sind auch Ameisenpuppen. Ein Kalkblock wäre nicht schlecht (Calciumverlust durch Muttermilch).

Den Beitrag zum Thema 'eiweißreiche Beikost' hast du schon gelesen?
Hier kannst du dich informieren: zur Seite Beikost

 

up   Probleme bei der Aufzucht junger Rennmäuse

Es kann vorkommen dass die unerfahrene Mutter ihre Jungtiere nicht versorgt oder ein nicht lebensfähiges oder erbgeschädigtes Rennmausbaby verstößt. Gründe dafür könnten Unerfahrenheit, häufige Störungen, zu viele Babies, nicht ausreichend Futter + Wasser oder (seltener) eine Entzündung der Zitzen / Milchdrüsen sein. Ein weiterer Grund wäre auch eine Erkrankung der Mutter selbst. Fälle von Kannibalismus werden auch beobachtet (Totgeburten werden von der Mutter gefressen).

Eine Handaufzucht sehr junger Babies ist selten erfolgreich. In den ersten 10 Tagen müsste man in einem Zwei-Stunden-Zyklus füttern. Von Erfolgen wird ab einem Babyalter von 2 Wochen berichtet.






Keywords: Verhalten, Geburt, Rennmausbabys, Jungtiere, Nachwuchs, Info, Zucht, Rennmäuse, mongoloische, Wüstenrennmaus, Gerbils, Tierhaltung, Haustiere, Nagetiere, Fotografien, Zucht
Rennmaus

  junge Rennmaus

junge Rennmaus

  Gruppenkuscheln

Gruppenkuscheln

  Nest Rennmausbabies

Nest mit Rennmausbabies

  Katzenmilch

Katzenmilch für die Handaufzucht

  Babynahrung

Babynahrung für die Handaufzucht


»  weitere Themen

eiweißreiche Kost
Geschlecht bestimmen
Auswahl Zuchttiere
Geschlechtsreife
nach der Geburt
Rennmausbabies
Info zur Inzucht
ungewollter Nachwuchs
Vergesellschaftung
Farbvarianten
Fotos Rennmausbabies