Logo Gerbils-Crossing Gerbils-Crossing - Mongolische Rennmäuse - www.clickstart.de
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite:

Terrarium 2 Bauplan Beispiel, Bastelanleitung, Einrichtung, Terrarium, Lebensraum, Terrarium, Rennmäuse, mongoloische, Wüstenrennmaus, Gerbils, Tierhaltung, Haustiere, Nagetiere


Terrarium 2 - Inneneinrichtung aus Vollholzbrettern

Seite 1 - der Bauplan Bastelanleitung

Hier in der Rubrik "Unterbringung" findet man eigentlich keine Anleitungen zum Selbstbau, die ich an und für sich in den Rubriken "Bastelvorschläge" und "Bauanleitungen" eingeordnet habe. Die Seiten zum Terrarium 2 sind in dieser Rubrik nur deshalb aufgeführt weil ich aufzeigen möchte, wie man mit einfachen 14 cm Vollholzbrettern ohne viel Sägearbeit eine simple Inneneinrichtung herstellen kann.


Rennmaus Terrarium

   Die Planung der einfachen Konstruktion für die Inneneinrichtung

Im Zoofachhandel bekam ich für 230 DM ein ganz tolles Terrarium. Rundrum geschlossen, 100 cm breit, 50 cm tief und 50 cm hoch, mit Schiebetüren und je einem Belüftungsschlitz oben und vorn unten. Eigentlich für Reptilien gedacht aber ganz brauchbar für meine Pläne. Die Mäuse würden keine Sägespäne im Zimmer verteilen.

Die Konstruktion wollte ich aus einfachen Brettern von 14 cm Breite herstellen. Der gesamte Aufbau sollte zur Reinigung leicht herausnehmbar sein.

Etwas Besonderes war nicht geplant. Grundsätzlich solle es eine zweite Ebene (allerdings nur 14 cm breit) werden. Das Brtett für die Ebene / die Gallerie oben sollte rechts auf einer Säule aufliegen, in der ich drei "Wohnungen" vorgesehen hatte. Aus den Resten der Vollholzbretter wurde eine 3. Wohnung / ein Schlafnest hergestellt.

Die zweite Ebene soll durch einen Aufgang zu erreichen und über eine Rutschbahn / eine Rampe wieder verlassen werden können. Außerdem hatte ich vor, später einen Schlauch zum Hochklettern einzubauen. Die zweite Ebene wird an einer Seite von der dreistöckigen Unterkunft und an der anderen Seite durch eine Leiste getragen.

Das nur 14 cm breite Brett erhielt zwei Bohrungen. Eine davon (schräg gebohrt) sollte später ein Rohr aufnehmen. Zu Anfang habe ich übrigens ein glattes Rohr verwendet, das sich nur als Rutschbahn für den Abstieg eignete. Später nahm ich ein geriffeltes, flexibles Rohr (Baumarkt, Pool-Abteilung) das auch für den Aufstieg geeignet war.

Ansicht von vorne

Plan des Terrariums für Wüstenrennmäuse


Seite 2 - Bohrungen


up    Querverweis: Link zur Seite Bastelvorschläge

Einrichtungsgegenstände für das Terrarium kann man aus Pappe und Schachteln oder aus Holz herstellen. Deine Renner werden sich über alles Neue im Terrarium freuen. Aus Holzbrettchen und Pappe aber auch aus Ästen, Stroh und Heu kann man interessante Bauwerke wie Brücken, Kletterbäume und Höhlen basteln.

up    Querverweis: Selbstbau eines Terrariums

Anregungen und Tipps zum Selbstbau eines Terrariums für Wüstenrennmäuse. Du kannst einen alten Schrank umbauen, ein Aquarium als Basis für dein Terrarium verwenden oder eines nach eigenen Plänen konstruieren.



Keywords: Terrarium, Bauplan, Bastelanleitung, Beispiel, Einrichtung, Lebensraum, Rennmäuse, mongoloische, Wüstenrennmaus, Gerbils, Tierhaltung, Haustiere, Nagetiere
Rennmaus

 Foto zum Thema

Terrarium aus Plexiglas Wüstenrennmäuse


 weitere Themen

Seite 1 - Bauplan
Seite 2 - Bohrungen
Seite 3 - Wohnungen
Seite 4 - Obergeschoss
Seite 5 - zerlegbar


 Foto zum Thema

Terrarium für Wüstenrennmäuse