Rennmausseite Gerbils-Crossing
Haltung Pflege Ernährung Unterbringung Zubehör Verhalten Krankheiten Bauanleitungen Fotos
Informationen für Rennmausbesitzer - Druckversion der Seite Gerbils-Crossing

Selbstbau eines Terrariums für Rennmäuse

Rennmausterrarium - Übersicht unterschiedlicher Typen


Selbstbau eines Terrariums für Rennmäuse
Tipps zum Selbstbau eines Terrariums für Rennmäuse

Grundtypen von Terrarien
Anregungen für Eigenkonstruktionen

Anregungen und Tipps zum Selbstbau eines Terrariums für Wüstenrennmäuse. Du kannst einen alten Schrank umbauen, ein Aquarium als Basis für dein Terrarium verwenden oder eines nach eigenen Plänen konstruieren.

Nicht nur aus finanziellen Gründen sollte man überlegen, ob der Selbstbau eines Terrariums nicht eine Alternative zum Kauf wäre. Die Größe kann dem Standort angepasst werden und es macht außerdem viel Spaß mit ein wenig Geschick ein eigenes, ganz besonderes Terrarium herzustellen.

Bevor man sich an die Arbeit macht sollte man überlegen wo das Terrarium aufgestellt werden soll. Steht das Terrarium auf einer Kommode, einer Anrichte oder in einem Regal? Soll man die Breite genau anpassen? Dann entscheidet man, ob man von oben in das Terrarium greifen möchte oder ob es an der Frontseite Türen haben sollte.


 ⏶  Ich unterscheide 3 Grundtypen

Ich unterscheide 3 wesentliche Grundtypen für Terrarien. Dabei ist zunächst unwesentlich, ob man die gesamte Konstruktion selbst fertigt oder ein Regal, einen Schrank oder eine Truhe als Basis nimmt.


Man kann einen vorhanden Kasten, einen Schrank, ein Regal oder eine Holzbox für den Grundaufbau hernehmen oder die Grundkonstruktion selbst nach Maß entwerfen. Siehe auch: ❯ Holzwerkstoffe und ❯ Schiebetüren

Eine Box oder ein Kasten als Basis:
Bauanleitung Terrarium Rennmaus

Ein Schrankelement als Basis:
Bauanleitung Terrarium Rennmaus

Beispiel eines Selbstbaus: ❯ Bildserie und Beschreibung
Bauanleitung Terrarium Rennmaus



 ⏶  1  Terrarien mit Deckel / abnehmbarer Abdeckung

Wenn der Zugriff zum Innern des Terrariums oben sein soll, wird das Terrarium oben eine abnehmbare Abdeckung oder einen Klappdeckel haben. Die Abdeckung oben wird in der Regel ein Holzrahmen mit Drahtgitter oder eine Lochplatte aus Metall sein.

Terrarium für Rennmäuse Zugriff oben

Bei diesem Terrarium-Typ bleibt Dir die aufwändige Konstruktion von Türen erspart. Auch die Materialersparnis (Holzleisten, Scharniere, Riegel) ist nicht unwesentlich. Nimmt man als Basis ein altes Aquarium, wird die Sache noch einfacher (lese dazu meine Tipps weiter unten).

❯ zur näheren Beschreibung dieses Typs


 ⏶  2  Terrarien mit Türen

Wenn der Zugriff zum Innern des Terrariums vorne sein soll, wird das Terrarium oben eine solide Abdeckung haben, die wegen der besseren Belüftung ein Drahtgitter oder eine Lochplatte hat.

Terrarium für Rennmäuse Zugriff vorne

Bei diesem Typ muss man allerdings eine aufwändige Konstruktion mit Türen herstellen. Diese Arbeit bleibt Dir erspart, wenn Du einen geeigneten Schrank (z.B. den Hängeschrank einer Einbauküche) verwendest oder umbaust. Solche Schränke haben ja bereits Türen und stehen an Sperrmülltagen häufig am Straßenrand. Alternativ kauft man einen preisgünstigen Schrank beim Möbel-Discounter.

❯ zur näheren Beschreibung dieses Typs


 ⏶  3  Holzaufbau als Aufsatz für ein Aquarium

Bauanleitung Terrarium für Rennmäuse Beide oben beschriebenen Varianten kann man auch als Aufsatz für ein Aquarium herstellen. Ein (altes) Aquarium als Basis hat einige Vorteile:
a) Man kann die Eistreu sehr hoch einfüllen
b) Staub und Holzspäne werden nicht im Zimmer verteilt

Wenn man ein Aquarium als Terrarium nutzt, wird man als Abschluss oben eine Abdeckplatte mit Lüftungsgitter auflegen. Das garantiert einen Luftaustausch und bietet einen "Ausbrecherschutz".

Rennmaus Abdeckung für das Terrarium

Diese notwendige Abdeckung entfällt möchte man eine Erweiterung obenauf setzen. Sie wird zunächst durch eine Holzplatte ersetzt, die als Basis für den Aufbau dient. Eine 5 mm dicke Schichtplatte wäre meine Wahl. Die hat mindestens 5 verleimte Lagen und ist stabiler als Sperrholz.

Die simpelste Lösung wäre nun, eine vorhandene Box oben auf die Platte aufzusetzen. Falls die Box nicht der Breite des Aquariums entspricht, deckt die Holzplatte den freien Bereich ab. Die Box wird auf die Platte aufgesetzt und fixiert.

Bauanleitung Terrarium Aufsatz für Rennmäuse

Der Boden der Box muss nicht völlig herausgeschnitten werden! Eine ca. 5 cm große Bohrung durch Boden und Grundplatte reicht vollkommen. Mit einer Mäusetreppe finden die Rennmäuse den Weg nach oben.

❯ zur näheren Beschreibung dieses Typs




 ⏶  Was benötigt man?

Holz, Plexiglas oder Volierendraht, Leim, Schrauben und Nägel sind die Grundwerkstoffe. Man benötigt natürlich entsprechendes Werkzeug, zumindest Maßband, Hammer, Säge Bohrmaschine und Schraubendreher. Erwachsenenhilfe wird notwendig sein und ist wegen der Verletzungsgefahr beim Umgang mit Werkzeug und Maschinen auch ratsam.

Welches Holz soll man verwenden? Für solide Seitenwände wählt man dickere Holzplatten aus Sperrholz, Vollholz (aus verleimtem Massivholz) oder MDF bis zu 16 mm. Rückwand, Boden und Zwischenebenen können aus dünnerem Material (Sperrholz oder HDF-Platten) beschaffen sein. Hier findest Du eine Übersicht der Holzwerkstoffe: ❯ Holzwerkstoffe


Volierendraht Verarbeitung Draht - Bleche - Lochplatten. Neben Glasscheiben und Plexiglasplatten gibt es unterschiedliche Werkstoffe für Front, Abdeckung und auch für die Belüftungsöffnungen. Eine Übersicht der Werkstoffe für Gitter, Lüftung und Abdeckungen findet man auf der Seite ❯ Draht und Lochplatten


 ⏶  Anregungen und Tipps im Internet und im Zoohandel

Terrarium für Rennmäuse Schaue dich im Zoohandel um, dort werden mittlerweile auch Holzterrarien für Nager angeboten und man findet die eine oder andere Anregung. Und keine Angst, an den glatten hölzernen Seitenwänden finden die Nagezähne keine Angriffspunkte.

Weitere Beispiele zum Thema Selbstbau von Terrarien und Einrichtungen findest Du auf dieser Website in den Rubriken "Bauanleitungen" und "Bastelvorschläge". Fantastische und inspirierende Bauten aus Holz, Glas, Plexiglas und Metall-Lochplatten entdecke ich immer wieder im Netz:

Wenn du mit einer Suchmaschine und dem Begriff "Käfig" / "Terrarium" suchst und als Suchergebnis Bilder anzeigen lässt, findest du eine Menge interessanter Fotos von Selbstbauten. Möglicherweise kannst du dir ein paar Kniffe und gute Einzellösungen abschauen.



 ⏶  Beispiel Selbstbau mit Plexiglas + Volierendraht

Die Fotos dieses selbst hergestellten Terrariums aus Holz (mit 6 Türen vorne) stammen aus einer Einsendung von Peter. Zum Vergrößern der Ansichten können die Vorschaubilder angeklickt werden. Mit meiner Grafik möchte ich den funktionellen Aufbau darstellen.

Terrarium Selbstbau Plexiglas Volierendraht


Bauanleitung Terrarium für Rennmäuse
Erdgeschoss + 1. OG
Bauanleitung Terrarium für Rennmäuse
1. OG + 2. OG
Bauanleitung Terrarium für Rennmäuse
Sandkasten
Bauanleitung Terrarium für Rennmäuse
Türen
Bauanleitung Terrarium für Rennmäuse
Plexiglas
Bauanleitung Terrarium für Rennmäuse
vor dem Umbau



 ⏶  Fotos von Selbstbauten

Basteltipp Terrarium der RennmausIn der umfangreichen Sektion 'Fotos' habe ich Aufnahmen von sehr schönen Selbstbauten veröffentlicht. Die Aufnahmen haben Besucher von GerbilsCrossing mir zugeschickt. Auch dort findest du sicher ein paar Anregungen. Falls du auch einen nützlichen Basteltipp hast, sende mir eine kurze Beschreibung wenn möglich mit Bild. Vorschläge werden mit Angaben zum Autor veröffentlicht. Die Fotos im Rohformat werde ich selbst bearbeiten.



 ⏶  ❯  Rennmausterrarium bauen - Zugriff oben

Mit einem Klappdeckel oder einer abnehmbaren Abdeckung oben bleibt die Frontseite beim Öffnen geschlossen. Einstreu kann nicht heraus fallen. Der Arbeitsaufwand ist geringer weil man keine Türen herstellen muss.


 ⏶  ❯  Rennmausterrarium bauen - Zugriff vorne

Bei einem Terrarium mit Türen oder Schiebetüren kann man von vorne in das Terrarium greifen. Die Mäuse sind weniger schreckhaft weil sich Deine Hand nicht von oben nähert, so wie natürliche Feinde (Raubvögel) das tun würden.


 ⏶  ❯  Bauplan Ronnys Terrarium

Ronny hat mit der Kamera die einzelnen Schritte seiner Arbeit für Euch festgehalten. Das Terrarium hat die Maße: Länge 2,50 m, Breite 0,6 m, Höhe 1,20 m. Eine Materialliste und eine Übersicht der benötigten Werkzeuge runden seine Bauanleitung ab.


 ⏶  ❯  Nagerheim - Regal als Grundgerüst

Die Regalböden und die Seitenträger sind Material aus dem Möbelhaus IKEA, die äußere Verschalung rundum besteht aus fertig zugeschnittenen Platten aus dem Baumarkt Hornbach (ich glaub es waren Buchenholzplatten).




Keywords: Grundtypen, Terrarien, Basteltipps, Bauanleitungen, Bastelanleitungen, Eigenkonstruktionen, Terrarium, Rennmäuse
Topic: Rennmaus, Wüstenrennmaus, Gerbils, Haustiere, Nagetiere, Tierhaltung


Rennmaus

»  Terrarium dekorativ

dekoratives Terrarium

»  Schiebetür

Schiebetüren

»  Foto zum Thema

Nagematerial Rennmäuse

»  Lochblech

Abdeckung Terrarium Lochblech

»  Metallgitter

Baumaterial Terrarium Selbstbau

»  Abdeckung

Abdeckung Terrarium Selbstbau

»  weitere Themen

dekoratives Terrarium
allgemeine Basteltipps
Kuststoffe + Plastik
simples Tunnelsystem
Obstkörbchen
Nagerschutz
Wasserflasche 01
Abdeckung für Aquarium
2. Ebene
Mäusetreppen
Deko Terrarium