Rennmaus Käfig

Käfig - Terrarium - Aquarium

Eine Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile

Rennmaus Käfig Terrarium Aquarium
Rennmäuse können in Käfigen, Terrarien oder einem angepassten Aquarium gehalten werden. Jede Möglichkeit der Unterbringung hat Vor- und Nachteile, die ich auf dieser Seite gegenüberstellen und später, auf zwei weiteren Seiten, näher behandeln möchte.

Natürlich denkt man zuerst an einen Käfig für seine Rennmäuse. Ich empfehle jedoch ein Terrarium als Lebensraum für die kleinen Nager. Ein altes Aquarium wäre eine gute, kostengünstige Alternative.

Käfig - Vor- und Nachteile

Der Käfig sollte eine recht hohe Wanne haben, damit Einstreu in ausreichender Höhe eingefüllt werden kann.

Im Handel werden Gitterkäfige mit einer Einrichtung aus Plastik angeboten. Wenn du einen Käfig mit Etagen aus Kunststoff kaufst, solltest du bedenken: Die Plastikbauten fallen dem unermüdlichen Nagetrieb der Rennmäuse schnell zum Opfer!
Rennmaus Käfig
 Einstreu wird durch die Gitterstäbe gescharrt
 Staub im Wohn-, Kinderzimmer
 störende Knabbergräusche an den Gitterstäben
 Vorsicht bei Zugluft

 Käfig hat Raumtemperatur
 Luftfeuchtigkeit wie im Wohnraum

 gute Belüftung
 gute Transportmöglichkeit (Urlaubsbetreuung)
Rennmaus Treppe Stein

Terrarium - Vor- und Nachteile

Auch beim Terrarium möchte man Einstreu in ausreichender Höhe einfüllen können. Bei einem Terrarium mit niedrig angeordneten Schiebetüren sollte man sich mit einem 10 cm hohen, hochkant aufgestellten Brettchen an der gesamten Vorderseite behelfen, damit die Einstreu beim Öffnen der Frontscheiben nicht herausfällt. Wenn Du freie Sicht haben möchtest, verwende stattdessen eine Plexiglasscheibe.
Rennmaus Terrarium
 weniger gute Belüftung (wenn geschlossenen)
 Vorsicht bei Wärmestau (Sonneneinstrahlung)

 Terrarium hat nicht unbedingt Raumtemperatur
 die Luftfeuchtigkeit ist oft zu niedrig

 der Wohnraum bleibt sauber
 keine Gefährdung durch Zugluft
 keine Nagegeräusche an den Stäben
Rennmaus Terrarium

Aquarium - Vor- und Nachteile

Bei der Überlegung entweder einen Käfig oder ein Terrarium anzuschaffen, sollte eine Möglichkeit nicht außer Acht gelassen werden: Ein ausgedientes Aquarium ist eine weitere Option, es muss nicht einmal mehr wasserdicht sein. Ein Aquarium bietet die gleichen Vor- und Nachteile wie ein Terrarium.
Rennmaus Aquarium
 weniger gute Belüftung (wenn geschlossenen)
 Vorsicht bei Wärmestau (Sonneneinstrahlung)
 Abdeckung oben fehlt

 Aquarium hat nicht unbedingt Raumtemperatur
 die Luftfeuchtigkeit ist oft zu niedrig

 der Wohnraum bleibt sauber
 keine Gefährdung durch Zugluft
 keine Nagegeräusche an den Stäben
Rennmaus Aquarium

Bei der Anschaffung kann man einen Preisnachlass erwarten, wenn das Aquarium nicht mehr wasserdicht ist. Für die Haltung von Rennmäusen spielt das keine Rolle. Wegen "Fluchtgefahr" und zum Schutz vor Herausspringen wird man oben allerdings eine Abdeckung auflegen müssen. Dem Wärmestau kann man durch eine Abdeckung mit Drahtgitter oder durch die Auflage einer Lochplatte entgegengewirken.


Standortabhängig

Die Entscheidung zwischen Käfig oder Terrarium kann auch vom Standort des Mäuseheims abhängen. Einen Käfig wird man wegen Einstreu und Staub nicht neben die Schallplattensammlung stellen. Ein geschlossenes Glasterrarium kann nicht ohne weiteres an einem Platz mit starker Sonneneinstrahlung stehen. Ohne ausreichende Luftzirkulation würden die Temperaturen rasch viel zu hoch sein. Ein ausreichend großes Lüftungsgitter wäre dann Voraussetzung.
Rennmaus Terrarium Standort

Größe des Terrariums für Rennmäuse

Oft lese ich "Für zwei Mäuse ist ein Terrarium mit der Grundfläche von etwa 60 x 40 cm ausreichend". Ich vertrete die Meinung, dass ein Terrarium mit diesen Abmessungen zu klein ist. Selbst für nur zwei Rennmäuse muss das Terrarium größer sein. Bei kleiner Grundfläche sollte eine ohnehin eine zweite Ebene eingebaut werden. Ein entsprechend hohes Terrarium ist daher vorteilhaft, weil es ausreichend Platz für hohe Einstreu und eine zweite Ebene bietet. Mein Terrarium hat die Abmessungen 100 x 50 x 60 cm. Auch das reicht nicht, um den Tieren ausreichend Bewegung wie in freier Wildbahn zu verschaffen.

Grundsätzlich gilt: Egal wie groß der Käfig ist, er ist zu klein. Rennmäuse benötigen genügend Lauffläche oder als Alternative ein Laufrad. Zum Auslauf gibt es weitere fantasievolle Möglichkeiten. Zum Beispiel schließe ich ab und an eine 2 m lange, am Ende verschlossene, Pappröhre aus dem Teppichhandel an das Terrarium an (wird sie nicht benötigt kann sie unter dem Bett verstaut werden) - Rohr als Auslauf. Mehr Information zum Thema Auslauf und Freilauf findet man auf der Seite Freilauf.

Wenn der Platz nicht ausreicht

So optimal das auch wäre, ein riesiges Terrarium mit den Abmessungen von 150 × 80 cm Grundfläche wird nicht in jeden Raum passen und benötigt einen großen Stellplatz. Da muss man sich etwas einfallen lassen. Wenn die Grundfläche des Terrariums zu klein ist, könnte man zur Vergrößerung des "Aktionsfeldes" mehrere Ebenen einbauen. Das ist zunächst die simpelste Option und lässt sich schon mit einfachen Mitteln (Kistchen, Pappschachteln) umsetzen.
Rennmaus Terrarium Abmessungen
Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit einen Aufsatz aus Holz (mit einer Zwischenebene) für das Glas-Terrarium zu bauen. So kann man die nutzbare Grundfläche beinahe verdoppeln. Siehe dazu auch meine Beschreibungen für einen - Aquarium-Aufsatz

Neben der Option einen Aufsatz herzustellen, den man oben auf das Aquarium setzt, könnte man auch zwei kleine Aquarien verbinden.
Rennmaus Terrarium Zwischenebene

Nachteil des Verbundsystems: Hält man eine größere Anzahl von Rennmäusen als Sippe in einem riesigen Käfig-Verbundsystem (was ich ja nicht empfehle), besteht die Gefahr der Aufspaltung der Gruppe. Im ungünstigen Fall bilden sich zwei Familiengruppen, die ihr Revier abstecken und entsprechend verteidigen werden. Gleiche Beobachtungen hat man auch schon bei überdimensionalen Terrarien gemacht.

Die Kosten für Käfig / Terrarium

Die Kosten werden für beide Varianten in etwa gleich sein, wenn man ein neues Terrarium bzw. einen neuen Käfig kauft. Preisgünstiger wird es mit einem alten Aquarium. Da das Aquarium ja nicht unbedingt wasserdicht sein muss, kann man ein undichtes Aquarium häufig zum ermäßigten Preis bekommen, weil es für die Haltung von Fischen nicht mehr geeignet ist.

Einfach mal in den Kleinanzeigenteil der Zeitung schauen. Na ja, heute gibt's ja auch noch Verkaufsportale, mit dem man regional suchen könnte, das existierte 1999 noch nicht. Außerdem empfehlenswert: Beim Flohmarktbesuch die Augen offen halten. Ein altes Aquarium bekommt man schon für ein paar Euro.

Selbstbau eines Terrariums

Nicht nur aus finanziellen Gründen sollte man überlegen, ob ein Selbstbau nicht eine bessere Alternative wäre. Die Größe kann dem Standort angepasst werden und es macht außerdem viel Spaß mit ein wenig Geschick ein eigenes Terrarium zu bauen. Siehe dazu auch: Anregung zum Selbstbau von Terrarien - Grundversionen.

Bei einem Selbstbau wird häufig die Variante mit einem lose aufgelegten Deckel oder einem Klappdeckel mit Scharnieren gewählt. Ein ausrangierter Hängeschrank einer Küche als Basis für den Selbstbau hat bereits Türen an der Frontseite.
Rennmaus Selbstbau Terrarium
Holz, Plexiglas und Volierendraht sind die Grundwerkstoffe. Man benötigt natürlich entsprechendes Werkzeug, zumindest Hammer, Säge; Bohrmaschine und Schraubendreher. Wenn man sich im Zoohandel umschauT, wird man dort auch Holzterrarien für Nager und die ein oder andere Anregung finden. Und keine Angst, an den hölzernen Seitenwänden finden die Nagezähne kaum Angriffspunkte. Bei einer Suche im Internet mit den Begriffen 'Käfig' + "Selbstbau", werden bei der Bildansicht viele Fotos von Selbstbauten angezeigt. Möglicherweise kannst du dir ein paar Kniffe und gute Einzellösungen abschauen.

Gestaltung und Innenausbau

Die Gestaltung und Einrichtung wird bei beiden Möglichkeiten mit ein wenig Bastelgeschick nicht schwer sein. Eine zweite Ebene sollte auf jeden Fall eingeplant werden. Dadurch kann die Grundfläche und damit der Lebensraum schließlich verdoppelt werden. Eine Einrichtung aus Holz wird bei gleichzeitigem Angebot von anderem Nagematerial zwar angenagt werden aber eine Weile halten.
Rennmaus Terrarium Gestaltung und Innenausbau

Verweise zu ähnlichen Themen auf Gerbils-Crossing (demnächst)

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »