Rennmaus Wüstenrennmaus Gerbils
Rennmaus Gesundheit Krankheiten

Rennmaus - Gesundheit

Informationen zur Gesundheit und Krankheiten von Rennmäusen

Die beste Vorbeugung gegen eine Erkrankung der Rennmäuse sind tiergerechte Haltung, artgerechte Ernährung, Sauberkeit und Hygiene im Terrarium und vorsichtiger Umgang mit den Mäusen. Das Befinden der Rennmäuse zu beurteilen fällt leichter, wenn man sich täglich mit den Tieren beschäftigt. Bei älteren Rennern häufiger auftretende (Erb-)Krankheiten sind Tumore und eine Anfälligkeit für Schlaganfälle.

Erfahrungen und Gesundheitstipps. Die Inhalte der Seiten wurden von tiermedizinischen Laien zusammen gestellt. Die Inhalte spiegeln lediglich Erfahrungen und Beobachtungen von Rennmausbesitzern und Züchtern wieder, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und medizinische Fachkenntnis. Die Informationen auf diesen Seiten ersetzen keinen tierärztlichen Rat!

12 Seiten der Rubrik Gesundheit sind in Arbeit

Indikationen für Krankheiten

Wenn du außergewöhnliches Verhalten oder deutliche Änderungen des normalen Tagesablaufs beobachtest, kann das ein Anzeichen für eine Erkrankung sein.

Gerbils-Crossing wird überarbeitet

Grafik
Seiten werden neu geordnet in Arbeit
Navigation und Untermenüs in Arbeit
Anpassung zur Darstellung Mobilgeräte in Arbeit
Lesbarkeit + Schriftgröße erledigt
neuer Downloadbereich für PDF-Dateien in Arbeit
responsive Darstellung erledigt

Verweise zu ähnlichen Themen auf Gerbils-Crossing (demnächst)