Geilenkirchen Kreis Heinsberg NRW

Museumswindmühle Haaren

Tipps zu Tagestouren und Ausflugszielen in der Nähe Geilenkirchens. Sie finden Anschriften, Fotos und Wegbeschreibungen für interessante Tagesziele, Radtouren oder einen Kaffee-Ausflug in die Natur. Neben Anfahrtsbeschreibungen für Kfz habe ich Informationen für Radfahrer eingetragen, welche auf den nächstgelegenen Knotenpunkt für das Radverkehrsnetz NRW hinweisen.
Deutscher Mühlentag 2022 am Pfingstmontag: Lediglich die Windmühlen Breberen und Haaren sind in Betrieb.
Icon Windmühle Haaren Windmühle Haaren
Elsweg
52511 Waldfeucht-Haaren
Kreis Heinsberg
Icon Windmühle Haaren Theo Verbeek
 02452-988845
 -
 Mühlenverein
Turmwindmühle Bergholländer Haaren

Der Bergholländer in Haaren

Turmwindmühle Bergholländer Haaren
Außerhalb Haarens finden Sie eine weitere Mühle auf der "Mühlenstraße" entlang der Route Heinsberg - Breberen - Millen. Die Windmühle Haaren ist eine Mühle vom Typ Bergholländer, die 1842 erbaut wurde und bis 1950 in Betrieb war. Aber sie ist keineswegs in den Ruhestand getreten. Die Familie Verbeek, die seit 1921 Besitzer der Mühle ist, hält die Mühle betriebsbereit. Sie ist heute vollständig intakt und wird am Mühlentag und am Tag des offenen Denkmals betrieben. Im angeschlossenen Mühlenladen können Sie neben anderen Produkten verschiedene Mehle aus der Produktion erwerben. Weitere Informationen (in 3 Sprachen) finden Sie auf der Webseite der Mühle Haaren.

Die Mühle kann nach Vereinbarung besichtigt und die Herstellung von Vollkornmehl demonstriert werden. Während der Betriebszeiten kann die Mühle ebenfalls besichtigt werden. Sprechen Sie vorab mit dem Müller und beachten die ausgehängten Sicherheitshinweise.

Öffnungszeiten - Besichtigungen - Führungen

Icon Windmühle Haaren Verein Historische Mühlen
im Selfkant e.V
Lambertusstraße 13
52525 Waldfeucht
Icon Kontakt  02455-39933
 02455-4077733
 Mühlenverein
Einzelbersichtigung
 02431-971865 Rainer Bär
Verein Historische Mühlen im Selfkant
Betriebszeiten der Mühle sind in der Regel sonntags (oder nach Absprache). Besichtigungstermine für diese Mühle:

Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V.

Nach Voranmeldung sind für Gruppen geführte Besichtigungen möglich. Der Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V. (Link siehe oben) bietet interessierten Besuchergruppen ab 10 Personen individuelle Führungen mit Erklärungen und Vorführungen an.

Alle Angaben ohne Gewähr! Bitte informieren Sie sich auf der Webseite des 'Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V' oder telefonisch.
Verein Historische Mühlen im Selfkant

Deutscher Mühlentag

Deutscher Mühlentag 2022: Windmühlen Breberen und Haaren sind in Betrieb.
Am Pfingstmontag ist Mühlentag! Durch den Verein Historische Mühlen im Selfkant organisiert, beteiligen sich an diesem Tag fünf Mühlen am Deutschen Mühlentag. Die vier Windmühlen in Breberen, Waldfeucht, Haaren und Kirchhoven sowie die Wassermühle in Millen sind in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.

Zu diesem Termin wird in Verbindung mit der Dampfbahn in Schierwaldenrath (Selfkantbahn) häufig ein historischer Omnibus, der Mühlenexpress (Oldtimerbus der WestEnergie) eingesetzt. Der Bus verkehrt zwischen dem Bahnhof Schierwaldenrath und den beiden Windmühlen in Waldfeucht und Breberen. Die Fahrten dauern etwa 1,5 Stunden, bei Stopps von ca. 30 Minuten zur Besichtigung der beiden Mühlen.

Die Angabe der Zeiten können sich ändern. Aktuelle Informationen erhalten Sie bei der Selfkantbahn / beim Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V. .
Verein Historische Mühlen im Selfkant
Falls Sie sich für Mühlen interessieren, nutzen Sie den jährlichen Mühlentag am Pfingstmontag oder den Tag des offenen Denkmals am 2. Sonntag im September, die teilnehmenden und für den Publikumsverkehr geöffneten Mühlen zu besichtigen. Für einige Mühlen im Kreis Heinsberg werden an diesen Tagen besondere Attraktionen geboten: Fahrten mit dem Mühlenexpress (Oldtimerbus), Kutschfahrten, Getreide mahlen oder Brot backen. Falls Sie eine Tour durch den Kreis Heinsberg planen, informieren Sie sich über die Programme der Mühlen im Kreis.
Mühlenexpress Oldtimerbus

Die Mühlenstrasse

Der Begriff "Mühlenstraße" (Grafik) scheint sich nun zu etablieren. Schließlich taucht er bereits in der Presse auf und bei Wikipedia werden Sie ebenfalls fündig. Die Freizeit-Region-Selfkant und der 'Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V.' weist eine solche Themenroute als Radwanderweg unter dem Begriff "Selfkant-Mühlenstraße" aus. Ausgehend von der Windmühle Kirchhoven führt sie vorbei an den beiden Mühlen in Haaren und Waldfeucht bis zur Mühle in Breberen. Hinweistafeln und zusätzliche Wegpfeile für Radfahrer wurden installiert. Das Logo des Vereins 'Historische Mühlen im Selfkant' weist zu den einzelnen Zielen.
Verein Historische Mühlen im Selfkant

Schüler Arbeitsblatt

In den Mühlen kann man über schmale Treppen und Stiege in den Mühlenturm klettern und das ganze Räderwerk anschauen. Es ist sehr beeindruckend, wenn die riesigen Zahnräder aus Holz sich knarrend drehen. Müller erklären wie eine Windmühle funktioniert.

Für den Mühlenverein habe ich ein Arbeitsblatt als PDF-Datei erstellt. Zum Herunterladen der Datei klicken sie auf die Grafik rechts. An der Windmühle Breberen kann man nun einen A2-Druck erwerben, der weit besser veranschaulicht, wie alles funktioniert.
Arbeitsblatt Mühlen Download

Fotos der Windmühle in Haaren


  Übersicht Autobahnen und Fernstraßen - Infrastruktur

Tagestouren und Ausflugsziele Zwei Autobahnen, die A44 und die A46, verlaufen in unmittelbarer Nähe zu Geilenkirchen. Das macht eine Anfahrt bequem und schnell. Weiter geht es in über die Bundesstraßen B56 und B221 bis vor unsere Haustür. Ich habe die detaillierten Beschreibungen der Anfahrt auch für Gäste aus den Niederlanden erweitert.
 Übersicht Autobahnen und Fernstraßen

Anfahrt über die A 46 zur Windmühle in Haaren




Über die A46 aus Richtung Düsseldorf fahren Sie am Autobahnende (Ausfahrt Nr. 4) Heinsberg rechts über die B221 in Richtung Heinsberg. Noch vor Heinsberg die Ausfahrt Heinsberg Schleiden - Stadtmitte Richtung Tüddern / Sittard nehmen (links abbiegen). Nach 200 m im 1. Kreisverkehr weiter Richtung Tüddern. Im nächsten Kreisverkehr (nach weiteren 1,8 km) orientieren Sie sich in Richtung Heinsberg-Liek / Haaren (Ausfahrt bei 1 Uhr). Im 3. Kreisverkehr verlassen Sie den Kreisel in Richtung 9 Uhr. Sie befinden sich auf der neu ausgebauten K5. Sobald Sie dann nach weiteren 4,9 km in Haaren den insgesamt 6. Kreisel erreicht haben, verlassen Sie diesen Kreisverkehr an der 1. Ausfahrt, um nach ca. 300 m in die 2. Straße rechts abzubiegen (Elsweg).

Anfahrt über die A 44 zur Windmühle in Haaren





Über die A44 an der Ausfahrt (6) Aldenhoven im Kreisverkehr Richtung Geilenkirchen fahren. Auf der Umgehung Geilenkirchen (Kombination B56 / B221) weiter über die B221 in Richtung Heinsberg. Noch vor Heinsberg die Ausfahrt Heinsberg Schleiden - Stadtmitte Richtung Tüddern / Sittard nehmen (links abbiegen). Nach 200 m im 1. Kreisverkehr weiter Richtung Tüddern. Im nächsten Kreisverkehr (nach weiteren 1,8 km) orientieren Sie sich in Richtung Heinsberg-Liek / Haaren (Ausfahrt bei 1 Uhr). Im 3. Kreisverkehr verlassen Sie den Kreisel in Richtung 9 Uhr. Sie befinden sich auf der neu ausgebauten K5. Sobald Sie dann nach weiteren 4,9 km in Haaren den insgesamt 6. Kreisel erreicht haben, verlassen Sie diesen Kreisverkehr an der 1. Ausfahrt, um nach ca. 300 m in die 2. Straße rechts abzubiegen (Elsweg).

Sehenswertes in der Nähe

Anfahrt Windmühle Breberen

Ausfahrten A46 und A44

Anfahrt Windmühle Breberen

Umgehung Geilenkirchen B56 / B221

Verkehrsanbindung Geilenkirchen

Fernstraßen Kreis Heinsberg

Verkehrsanbindung Kreis Heinsberg

Anfahrt zur Windmühle in Haaren mit dem Fahrrad

Radverkehrsnetz Geilenkirchen Das Radverkehrsnetz NRW ist ein von der Landesregierung betriebenes Projekt. Es umfasst 18.000 km und über 100.000 Schilder. Orientierungstafeln leiten zu den Knotenpunkten.

39 Knotenpunkt 24004223-1 Gangelt
Entfernung: 150 m
Routen: NRR, West-Bike-Route, RW104

 Knotenpunkt 39 auf OpenStreetMap anzeigen
 Karte Radverkehrsnetz NRW anzeigen
Radverkehrsnetz NRW Knotenpunkt